Header

VERICUT 8.2 – DEFINIERT DIE CNC-SIMULATION NEU

Aktuelle Version

Modernisierte Benutzeroberfläche

Das Radial Menüband ist ein anpassbares Rechtsklickmenü, das häufig verwendete Funktionen mit nur einem Mausklick zur Verfügung stellt. Das neue Suchfeld ermöglicht die schnelle Suche nach jeder VERICUT-Funktion.

Das neue Head-Up Display (HUD) zeigt das NC-Programm und/oder die Statuseinträge auf der Benutzeroberfläche über den Maschinen- oder Werkstückansichten an. Mit dem HUD behält der Anwender den Überblick über das NC-Programm und wichtige Maschinenfunktionen, während die Simulationsansichten so groß wie möglich gehalten werden, um eine optimale Darstellung zu gewährleisten. Das HUD ist komplett anpassbar.

Programm-Alarme weisen auf Fehler und Warnungen in NC-Programmen hin. Fahren Sie mit der Maus über den Alarm, um genau zu sehen, was der Fehler oder die Warnung ist. Bei der Ausführung mehrerer NC-Programme hebt die NC Programm Alarmanzeige die fehlerhaften Programme rot hervor.

Radial Menueband2

Force Turning

Force ist ein auf Physik basierendes NC-Programmoptimierungsmodul, das die Schnittbedingungen während der gesamten CNC Bearbeitung analysiert und optimiert.

Force steht jetzt auch für die Drehbearbeitung zur Verfügung und kann somit jetzt für alle Fräs- & Drehmaschinen verwendet werden. Dank Force Turning kann auch bei der Bearbeitung auf kleinstem Raum, oder in Ecken ganz einfach, die Spandicke und die Vorschubgeschwindigkeit geändert oder begrenzt werden.

Engere Integration zwischen OptiPath und Force

Die beiden Optimierungsmodule von VERICUT, OptiPath & Force, sind eng integriert, was dem Anwender einen konsistenten Workflow ermöglicht und unnötige Doppelarbeiten vermeidet. Beide Optimierungsmodule profitieren von den zusätzlichen Möglichkeiten von 8.2. Mit den neuen "Technologie"-Einträgen können die Einstellungen und Begrenzungen in der Werkzeugliste abgelegt werden.

Radial Menueband2

 

Radial Menueband2

Verbesserungen am Additivmodul

VERICUT 8.2 fügt der additiven Simulation eine realistische Darstellung hinzu, um die Verifikation der additiven Aufbauvorgänge zu verbessern. Zu diesen Prozessen gehören unter anderem der Aufbau von Überlappungen, spitzen Ecken, eng anliegenden Bahnen, und doppeltem Materialauftrag.

Eine Warnmeldung erscheint, wenn der Laserfokuspunkt zu weit von der Bauteiloberfläche entfernt ist, wenn zu große Material Überhänge herrschen und/oder wenn sich an Ecken und Überlappungen zu viel Material gebildet hat. Die Warnung vor spitzen Ecken und Überhängen hilft zu entscheiden, wann es sinnvoll ist, einen Frässchnitt durchzuführen.

Radial Menueband2

CAD/CAM & Werkzeugverwaltungs-Schnittstellen Neuheiten

  • 3D Experience.
  • Edgecam 2018 R1.
  • Zoller TMS: 3D STEP tools.
  • Sandvik CoroPlus Tools.

Tastaturkürzel

Mit VERICUT 8.2 können die Anwender benutzerdefinierte Tastenkombinationen einrichten. Die Tastaturbedienung ist effizienter und beschleunigt den Workflow erheblich.

Radial Menueband2

Erweiterte Modell-Hilfsmittel

Die Schattierung beim Import von CAD-Modellen wurde verbessert und kann in Teile (unterteilte Modelle) aufgeteilt werden. Modellmerkmale können ausgeblendet werden, was das Modell für die Kollisionskontrolle einfacher und effizienter macht.

Radial Menueband2

Informationen zu älteren Versionen